Top Top Top Top Top Top
Berichte der ALTEN HERREN
AH-Abteilung Ein Leben für den Fußball.
BV Herne-Süd - Sportfreunde Bulmke 2 : 1 ( 1 : 0 ) 03.10.2020 Zum ersten Heimspiel nach der Corona Pause erschienen 17 Spieler zum Spiel gegen die Sportfreunde Bulmke. Wegen mehrerer Ausfälle, musste die Mannschaft der letzten Woche durch neue Spieler ersetzt werden. Von Beginn an versuchten wir in diesem Heimspiel an die Leistung der letzten Woche anzuknüpfen. Die rustikale Gangart der Gäste machte es uns nicht leicht zu unserem Spiel zu finden. Die Theatralik der Gäste und die oft geführten Diskussionen mit dem Schiedsrichter erschwerten dieses noch zusätzlich. So dass es bis zur 30. Spielminute nur zu vereinzelten Torabschlüssen auf beiden Seiten kam. Nach einem gelungenen Angriff, erzielte Sascha S, in der 35.Spielminute die ersehnte 1:0 Führung. Aus einem Gewusel im gegnerischen16ner schlenzte er den Ball ins Tor. Mit dieser Führung ging es in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte wurde das Spiel nicht besser. Wir hatten mehr Ballbesitz, doch schafften es nicht unsere Angriffe zu Ende zu spielen. Der Gast aus Gelsenkirchen versuchte mit langen Bällen seine Stürmer ins Spiel zu bringen, doch auch dieses Mal stand unsere Abwehr gut und ließ nur wenige Torschüsse zu. Aus dem Spiel heraus hatten beide Mannschaften zu wenige Möglichkeiten einer Resultats Verbesserung. So mussten die Standardsituationen dazu herhalten. Ein direkt verwandelter Freistoß von Sascha S. in der 68. Spielminute brachte uns das 2:0. Genauso machten es die Gäste in der 73. Spielminute beim Anschlusstreffer zum 2:1. Den geschossenen Freistoß konnte T.Glittenberg noch abwehren, doch im Nachschuss fiel das Tor doch. Weitere Möglichkeiten wurden von beiden Seiten nicht mehr genutzt und so blieb es bei diesem Spielstand. Ein weiterer Erfolg auch mit der neuen Mannschaft. Weiter so. Glittenberg Öker Mohr Stolte Nickel (Berkant 40‘ / Albert 55‘) Boutayeb Dursun (Ben,… 25‘) Sucu Wolf ( Zemouri 30) Sascha,S. 25‘ /Neumann 70‘) Neumann Albert (Sgris 35‘ / Sucu 60‘) (Dursun 40‘)
BV Herne-Süd - Conc.Wiemelhausen/Weitmar 45 2 : 0 ( 0 : 0 ) 17.11.2018 Nach drei spielfreien Wochenenden hatten wir die Spielgemeinschaft von Concordia Wiemelhausen / Weitmar 1945 zu Gast auf unserer Sportanlage. Durch Unterstützung der zweiten Mannschaft hatten wir zwölf Spieler zu Verfügung. In einem ausgeglichenen Spiel, hatte der Gast in den Anfangsminuten die größeren Spielanteile. Nach einigen passiven Minuten kamen wir dann besser ins Spiel. Beide Mannschaften hatten einige gute Torabschlüsse, konnten aber keinen Nutzen daraus ziehen. So blieb es bei einem 0:0 bis zur Pause. In der zweiten Hälfte kamen wir besser nach Vorne und erzielten in der 48. Minute das 1:0. Nach Zuspiel von A. van der Heusen schoss Albert M. den Führungstreffer. Die Gäste aus Bochum spielten nun etwas Offensiver. Den freien Raum nutzten wir jetzt zu einigen Kontern. In der 62. Minute erzielte A.Ademovski, nach einem Alleingang von der Mittellinie das verdiente 2:0. Die Gäste hatten noch einige gute Chancen, doch unsere Abwehr und der Ausweichtorwart M.Hubrig hielten hinten den Kasten sauber. So kamen wir zum zweiten Heimerfolg in Folge.
BV Herne-Süd - SG Falkenhorst-Horsthausen 4 : 2 ( 0 : 1 ) 25.05.2019 Nach zehn Wochen konnten wir wieder einmal ein Fußballspiel bestreiten. Mit geplanten zehn Spielern, nahmen wir das Spiel gegen Falkenhorst- Horsthausen an. Mit einem Leihspieler der gegnerischen Mannschaft, dem früheren Süder Ralf Raht und einem Gastspieler begannen wir dieses Spiel. In den Anfangsminuten bestimmte der Gast das Spielgeschehen und erzielte in der 10. Minute die frühe 0:1 Führung. Nach diesem Rückschlag versuchten wir zurück ins Spiel zu finden und begannen selbst einige Torchancen herauszuspielen. Nach einem berechtigten Elfmeter hatten wir die Chance zum Ausgleich. Doch R.Ausmeier vom Punkt und M.Koall im Nachschuss vergaben diese Großchance, in der 25. Minute. So blieb es beim Rückstand bis zur Pause. Mit einigen Positionswechseln im Spiel und Zurückgabe des Leihspielers an die Gastmannschaft begann die zweite Hälfte. In einem ausgeglichenen Spiel hatten wir die besseren Torchancen. Nach einer Ecke in der 45. Minute, erzielte W.Sgris den fälligen 1:1 Ausgleichs- treffer. Jetzt hatten wir den Gegner im Griff. In der 50. Minute erzielte R.Ausmeier, nach Vorarbeit von U.Luthardt, den Führungstreffer zum 2:1. Die Kondition machte nun beiden Mannschaften zu schaffen. Wir versuchten jetzt mit langen Bällen in die Spitze unser Glück. Dadurch gelang es uns, ab der 60. Spielminute dreimal alleine vor dem gegnerischen Tor aufzutauchen. O.Aydemir in der 66. Minute und M.Koall in der 68. Minute nutzten diese Gelegenheit zu den Toren 3:1 und 4:1. Den Schlusspunkt in diesem fairen Spiel setzte dann wieder der Gast mit seinem Anschlusstreffer zu 4:2 in der Schlussminute. Beide Mannschaften haben bewiesen, dass auch wenn nur zehn Spieler zur Verfügung stehen, man ein Gutes und faires Fußballspiel bestreiten kann. Dank einmal an den Gast, der uns seinen Auswechselspieler für eine Halbzeit auslieh.
BV Herne-Süd - DJK Wattenscheid 3 : 4 ( 1 : 2 ) 29.06.2019 Bei hochsommerlichen Temperaturen waren 12 Personen bereit, wieder einmal Fußball zu spielen. Die mit Gastspielern aufgefrischte Mannschaft begann die ersten Minuten sehr ballsicher. Mit einem ruhigen Aufbauspiel versuchten wir, unsere offensiven Kräfte einzusetzen. Die Gäste aus Wattenscheid hatten in der 10. Minute die erste Torchance. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld, spielten sie einen langen Ball auf ihren Stürmer, der mit einem Heber das 0:1 erzielte. Nach diesem Rückstand spielten wir nun schneller nach Vorne und kamen so auch zu guten Torabschlüssen. In der 19. Minute erzielte F.Wolfgramm den 1:1 Ausgleichstreffer, nach Vorlage von B.Berkant. Im weiteren ausgeglichenen Spielverlauf, nutzte der Gegner in der 32. Minute, nach Ballverlust am eigenen 16ner, seine Chance und erzielte das 1:2 zur erneuten Führung. Danach ging es in die Pause. Der Gast aus Wattenscheid hatte den besseren Start zur zweiten Halbzeit. In der 40. Minute erzielte er das 1:3 und zehn Minuten später erhöhte er sogar auf 1:4. Nach der letzten Trinkpause rappelten wir uns noch einmal auf. C.Tuncay erzielte in der 60. Minute den 2:4 Anschlusstreffer, nach Vorarbeit von M.Zemouri. M.Koall verkürzte in der 64.Minute, nach einem gelungenem Dribbling auf 3:4. Nun hatten wir noch alle Hoffnungen auf ein Unentschieden, doch unsere letzte Torchance in der 68. Minute wurde leichtfertig vergeben. So blieb es bei sommerlichen 35 Grad bei dieser knappen 3:4 Niederlage.
DJK Falkenhorst - BV Herne-Süd 5 : 4 ( 2 : 2 ) 21.09.2019 Für das Auswärtsspiel in Falkenhorst fanden sich wieder 12 Spieler ein. Nach dem Erfolg des letzten Wochenendes, wollten wir wieder ein gutes Spiel machen. Die Hausherren begannen sehr druckvoll und erspielten sich in den Anfangsminuten mehrere gute Torchancen, die sie glücklicherweise alle noch vergaben. Unsere erste Chance nutzte G.Wohlfahrt. Nach einem Zuspiel von F.Wolfgramm erzielte er in der 10. Spielminute das 0:1. Nun begann ein flottes Spiel auf beiden Seiten. Die Abwehrreihen beider Mannschaften machten es den Stürmern auch leicht. Das 0:2 für Süd erzielte C.Tuncay in der 25. Spielminute nach einem Eckball. Im direkten Gegenzug verkürzten die Hausherren auf 1:2 in der 26. Minute und eine Minute später glichen sie zum 2:2 aus. Auch dieses Mal ging ein Abspielfehler in unserem Aufbauspiel voraus. Kurz vor der Pause konnten wir noch einmal jubeln. In der 30. Minute erzielte F.Wolfgramm das 2:3. Nach einem Steilpass von M.Koall erlief er sich den Ball und schloss gekonnt ab. So ging es in die Pause. Den 3:3 Ausgleichstreffer erzielten die Gastgeber in der 52. Spielminute, nach einem Fehlpass im Mittelfeld. Auch dieses Mal legten die Hausherren eine Minute später nach und gingen erstmalig mit 4:3 in Führung. Doch wir ließen nicht locker und kamen in der 65. Minute durch ein Tor von U.Luthardt zum verdienten 4:4 Ausgleichstreffer. Alle hatten sich schon auf ein Unentschieden eingestellt, doch in der achten Minute der Nachspielzeit erzielten die Hausherren nach einem Freistoß noch das 5:4.
DJK Falkenhorst - BV Herne-Süd 5 : 4 ( 2 : 2 ) 12.10.2019 Im sechsten Heimspiel in diesem Jahr, hatten wir mit den Sportfreunden Bulmke einen neuen Gegner zu Gast auf unserer Sportanlage. Die Gäste aus Gelsenkirchen hatten einen optimalen Start. Nach einem langen Ball in die Spitze erzielte der Gegner in der sechsten Minute das 0:1. Unsere neu formierte Abwehr war zu diesem Zeitpunkt noch nicht organisiert. Durch Ballbesitz und ruhigem Spielaufbau versuchten wir uns Torchancen zu erspielen. In der 25. Spielminute hatte M.Koall die Chance zum Ausgleich, doch sein Fernschuss verfehlte knapp das leere Tor. In einem weiterhin ausgeglichenen Spiel, gelang es keiner Mannschaft bis zur Pause weitere Akzente zu setzen. Nach der Pause kamen wir besser ins Spiel und nutzten in der 50. Spielminute unsere erste Torchance zum 1:1 Ausgleich durch B.Berkant. Die Abwehr der Gäste hatte nun einige Probleme. Diese nutzten wir in der 53. Minute zum 2:1 Führungstreffer aus, das Tor erzielte A.Sucu. Im weiteren Spielverlauf versuchten die Sportfreunde den Ausgleich zu erzwingen, doch unsere Abwehr stand nun sicher. Beide Teams neutralisierten sich im Mittelfeld und so blieb es bei diesem 2:1 Heimsieg.
BV Herne-Süd - DJK Arminia Bochum 5 : 1 ( 2 : 2 ) 9.11.2019 Zum ersten Heimspiel im November hatten wir die DJK Arminia Bochum zu Gast auf unserer Sportanlage. Bereits in den Anfangsminuten hatten wir schon gute Torchancen, von der eine durch G.Wohlfarth zum 1:0 in der 10. Minute genutzt wurde. In einem weiterhin ausgeglichenen Spiel, gelang es keiner Mannschaft bis zur Pause weitere Akzente zu setzen. Mit Auswechselungen noch vor der Pause verstärkten wir unseren Druck auf den Gegner. Direkt nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit erhöhten wir durch A.Ademovski auf 2:0, in der 42. Spielminute. Nun spielte der Gegner noch offensiver und kam so zu Torchancen. Nach zwei gefährlichen Torschüssen, die Dirk noch abwehren konnte, gelang dem Gast nach einem Eckball der Anschluss- treffer zum 2:1. Doch dieses Mal ließen wir uns nicht aus dem Konzept bringen. Nach einer Ecke von van der Heusen, köpfte F.Wolfgramm zum 3:1 ein. Auch im weiteren Spielverlauf hatten wir die besseren Chancen. G.Wohlfarth erhöhte in der 69. Minute auf 4:1. Den Schlusspunkt setzte W.Sgris mit seinem Tor zum 5:1, in der 79. Spielminute. Ein weiterer Heimsieg für unsere gemischte Truppe.
BV Herne-Süd - BV Horst-Süd 5 : 0 ( 2 : 2 ) 22.02.2020 Nach einer längeren Spielpause bestritten wir das erste Heimspiel in 2020 gegen den BV Horst-Süd. Zu Spielbeginn hatten wir 14 Spieler am Start, die alle gewillt waren an diesem Samstag Fußball zu spielen. Nach einiger Zeit des Abtastens und gelegentlichen Abstimmungsproblemen, spielten wir stark nach Vorne und setzten den Gast unter Druck. M.Zemouri hatte die erste Chance in der 10. Spielminute. Doch mit seinem Schuss scheiterte er am gegnerischen Torwart. Den nächsten Torschuss setzte A.Ademovski, in der 13. Minute an den Pfosten. Auch der eingewechselte A. van der Heusen traf mit seinem Fernschuss in der 25. Minute nur das Lattenkreuz. Die verdiente 1:0 Führung erzielte M.Koall, mit einem direkt verwandelten Eckball in der 29. Spielminute. Jetzt war der Knoten geplatzt. Eine Minute später erhöhte v.d.Heusen auf 2:0, mit einem Fernschuss. Die Gäste aus Gelsenkirchen versuchten sich von dem Druck zu befreien, doch die neu formierte Abwehr und der gute Einsatz einiger Spieler machten dieses zu Nichte. Auch nach der Pause und einigen erneuten Auswechselungen ging es in eine Richtung weiter. Das 3:0 erzielte C.Tuncay, in der 45. Spielminute unter Mithilfe der Gästeabwehr. Noch einmal versuchte der Gast sein Spiel offensiver zu bestreiten. Doch nach einer Verletzung waren sie ab der 55. Spiel- minute nur noch mit zehn Spielern auf dem Feld. Dadurch bekamen wir noch mehr Oberwasser und konnten in der 62. Minute auf 4:0 erhöhen, Torschütze v.d.Heusen. Den Schlusspunkt in diesem einseitig geführten Spiel, setzte C.Tuncay mit dem 5:0 Endstand in der 68. Spielminute. Ein guter Einstig in die Saison 2020. Wir hoffen dass die Bereitschaft „ AH-Fußball“ spielen zu wollen wieder groß geschrieben wird in Herne-Süd.
VfL Kemminghausen - BV Herne-Süd 1 : 1 ( 0 : 0 ) 26.09.2020 Nach einer siebenmonatigen Spielpause, bestritten wir das erste Auswärtsspiel in 2020 gegen den VFL Kemminghausen. Nach drei kurzfristigen Abmeldungen sind wir mit nur 11 Spielern nach Dortmund gefahren. Aufstellungsprobleme gab es dieses Mal nicht. Von Beginn an hatten die Hausherren mehr Ballbesitz und deshalb auch mehr Spielanteile. Unsere Abwehr war ständig im Dauerstress und machte die Räume vor dem 16ner eng. Die oftmals abgegebenen Fernschüsse waren für T.Glittenberg eine leichte Beute. Oft versuchten wir durch ballhalten und einigen Alleingängen von M.Koall den Druck auf die Abwehr zu entlasten. Dieses gelang uns in der ersten Halbzeit leider nicht so gut. So gingen wir mit einem 0:0 in die Pause. Die zweite Halbzeit begann wie die Erste aufgehört hatte. Mit Angriffen der gegnerischen Mannschaft. In der zweiten Spielhälfte gelang es uns besser für Entlastung zu sorgen und es kam zu einigen Torabschlüssen durch Ayhan und Zafer. In der 60. Spielminute gelang den Hausherren der lang ersehnte Führungstreffer zum 1:0. Nun rechneten wir mit weiteren Angriffen auf unser Tor. Doch das Gegenteil war der Fall. Die Hausherren ließen uns nun mehr Platz so konnten wir uns jetzt öfter befreien und selbst einen Angriff aufbauen. So wie diesen in der 70. Spielminute. M.Lipka erkämpfte sich am eigenen 16ner den Ball und leitete so einen Konter ein. Über A.Sucu und M.Koall kam der Ball wieder nach M.Lipka zurück, der mit einem gekonnten Schuss den 1:1 Ausgleichstreffer erzielt. Die letzten zehn Minuten ließen wir auch nichts mehr anbrennen und erkämpften uns ein nicht geglaubtes Unentschieden in Kemminghausen. Danke an allen Spielern die durchgehalten haben. So kann es weitergehen. Am Samstag den 03.10. könnten wir um 16:30 Uhr ein Heimspiel haben. Wer spielen möchte kann sich bei D.Justinsky melden. Glittenberg Mohr Lipka Nickel Stolte Dursun Zemouri Koall Sucu Sgris Justinsky